Impulsbrief

Interesse an starken Impulsen für Lebenskraft & Leistungsfreude?
Beziehen Sie regelmäßig unseren Impulsbrief.

Hope & Soul Beate Hofmann Lockruf des lebens

Sinnorientiert führen - Brücken zur Leistungsfreude bauen

"Wer Leistung fordert, muss Sinn bieten"

Am Alaska HWY haben wir in diesem Sommer die Brücke über den Parsnip River fotografiert. Nach 63 Jahren soll sie jetzt im Herbst 2016 erneuert werden. Die Anforderungen haben sich geändert. Schwerere Trucks und mehr Verkehr brauchen eine breitere Straße. Das Hochwasser hat der Brücke zudem zugesetzt. Mehr als 31 Millionen CAD werden investiert.

Auch die Arbeitswelt ändert sich rasant in vielen Bereichen. Sie wird digitaler, mit flexiblen Arbeitszeiten, virtuellen Teams und wechselnden Aufgabenbereichen, die schneller als früher umstrukturiert werden. Unternehmer müssen die Zukunft im Blick haben, wollen Sie einen Nutzen für ihre Kunden bieten. Die Frage ist, was sind wir bereit, dafür zu investieren? 

Führungskräfte können ihre Teams nur dann effektiv führen, wenn sie selbst glaubwürdig leben, was sie von ihren Mitarbeitern erwarten. Zunehmend verändert sich zudem das Führungsverhalten. In innovativ arbeitenden Unternehmen wird der Mitarbeiter zum Mitunternehmer, zum Mitdenker, zum kreativen Selberdenker, der nicht mehr mechanisch die Vorgaben eines anderen umsetzt, sondern zur Selbstführung ermutigt und angeleitet wird.

Dies allerdings setzt eine hohe Eigenmotivation und Identifikation mit den Zielen eines Unternehmens voraus. Wie passt das zu den Zahlen der oft zitierten Gallup-Studie. Diese "Engagement-Studie" wird seit 13 Jahren in deutschen Unternehmen durchgeführt und zeigt (2015), dass lediglich 16% der Mitarbeitenden eine hohe emotionale Bindung an ihr Unternehmen haben. Die gleiche Anzahl hat keine emotionale Bindung und stattliche 68% arbeiten mit geringer emotionaler Beteiligung. Man kann sagen, dass 84% offensichtlich mit wenig Begeisterung oder Leistungsfreude bei der Sache sind. Die Folge: Dienst nach Vorschrift, erhöhter Krankenstand oder ein innerer Rückzug, der sich für die Arbeitgeber bitter auswirkt. Die Statistiker errechnen daraus einen Verlust i.H. von 75 Milliarden Euro jährlich für die Unternehmen. Vor allem bei Mitarbeitergesprächen, die eigentlich der Motivation dienen sollten, hapert es gewaltig. Nur 34% fühlten sich von diesen Gesprächen wirklich bestärkt.

"Wer Leistung fordert, muss Sinn bieten", sagte der Bielefelder Soziologe Walter Böckmann schon in den Achtzigern und bezieht sich auf ein Grundprinzip des Wiener Neurologen und Lebensphilosophen. Frankl plädiert in seiner Sinn-Philosophie dafür, dem Menschen ein Wozu in seinem Tun zu ermöglichen. Seiner Erfahrung nach kann dieses Wozu oder Wofür helfen, mit jeder Situation kraftvoll umzugehen, egal wie herausfordernd sie auch ist.

Daher brauchen wir eine Doppelstrategie der Selbstführung, wollen wir Schwierigkeiten überwinden oder Herausforderungen kraftvoll bewältigen. Wir müssen uns selbst gut führen, wollen wir anderen Selbstführung und eine sinnerfüllte Arbeit ermöglichen.

Wesentliche sinngebende Fragen, die ich mir als Führungskraft und Unternehmer stellen muss:

* Was braucht die Gesellschaft, mein Kunde, meine Mitarbeiter am dringendsten?

* Was sind meine Stärken und die meiner Firma?

* Wo kann ich diese Stärken zum Nutzen der anderen einbringen?

* Welche Werte liegen meinen Entscheidungen zugrunde und wie kann ich diese Werte nach außen kommunizieren?

* Wie kann ich meinen Mitarbeitern Zusammenhänge sichtbar machen und welchen Freiraum kann ich ihnen zu einer eigenen Umsetzung schaffen?

Wer mutig genug ist, solche Sinn-Fragen zu stellen, der kann ein WOZU für sich benennen und dieses WOZU setzt eine wirkliche Tatkraft und Leistungsfreude frei. Fest steht, Erfolg folgt - einem erfüllten Tun! Dies hat immer mit persönlich eingebrachten Stärken, mit gelebten Werten und dem selbst definierten Sinn dieser Tätigkeit zu tun.

Wer mehr zum Thema Selbstführung von uns hören will, der kann sich ein Hörvergnügen mit dem "Sales Up Call - Thema Selbstführung gönnen und diese mp3 im Monat November kostenfrei hier downloaden.

Mit sinnigen Grüßen Ihre Beate & Olaf Hofmann

 

Zurück

Kontakt

Kontakt: +49 (0)151 64957877

office@hopeandsoul.com »

Presse

Aktuelle Berichte und Beiträge

Hier ansehen »

Impulsbrief

Kostenloser Impulsbrief "stark im Leben"

Kostenlos bestellen »